Sonnenschutz - Wintergartenmarkisen

Die Beschattung für traumhaft kühle Sonnenstunden im Wintergarten

Übersicht

Wintergarten-Markise HS
Wintergarten-Markise
Typ "HS"
Mehr Informationen
Wintergarten-Markise WG
Wintergarten-Markise
Typ "WG"
Mehr Informationen

Wintergarten-Markise Typ “HS”

Wintergarten-Markise von ErhardtErhardt Markisen

Gestellfarbe und Oberflächenbeschaffenheit

  • Pulverbeschichtung in Fassadenqualität standardmäßig in den Farbtönen:
    RAL 9010 (weiß), RAL 9006 (weißaluminium) oder NEU DB 703
    optional andere RAL-Farbtöne.

Materialien

  • Kasten, Führungsschienen und Ausfallprofil aus stranggepresstem Aluminium.
  • Kastenseitenteile aus Aluminium-Guss und in Farbe der Blenden beschichtet.
  • Lauf- und Umlenkrollen aus hochfestem gleitfähigem Kunststoff, freischwebend auf massiven Edelstahlbolzen gelagert.
  • Zugband aus silikonbeschichtetem Polyester.

Führungsschienen

  • Die Führungsschienen sorgen für integrierte Zwangsführung des Ausfallprofils.
  • Das eingezogene Polyester-Zugband gewährleistet einen extrem geräuscharmen Lauf.

Tuchwelle

  • Tuchwelle aus stahlverzinktem Nutrohr mit eingearbeiteter Kedergasse, Durchmesser 85mm.
  • Optimale Tuchspannung bei jeder Ausfalllänge durch Torsionsfedern in der Tuchwelle (Gegenzuganlage).

Befestigung

  • Bei der Montage wird der Markisenkasten auf die Führungsschienen aufgesetzt und verschraubt.
  • Eine zusätzliche Montage des Kastens auf dem Wintergarten selbst ist nicht nötig.

Antrieb

  • a) Elektromotor (serienmäßig) 230V / 50Hz, Schutzart IP 44 mit mechanischer Endabschaltung und externem Auflaufendschalter.
  • b) Funkmotor (optional) 230V / 50Hz, Schutzart IP 44 mit elektronischer Endabschaltung.
  • c) Steuerung über Wind- und Sonnenwächter, Regenfühler oder Raumthermostat (optional).
  • Alle Motoren bereits werksseitig auf Anlagengröße abgestimmt.

Markisenstoff

Nähte und Säume genäht oder optional in Schweißklebetechnik.

  • a) Acryl-Stoff
    Gewebe aus 100 % spinndüsengefärbtem Sunacryl. Fasern speziell für die Verwendung im Außenbereich entwickelt. Imprägnierung Cleangard (schmutz-, fett-, öl- und wasserabweisend, luftdurchlässig, wetterbeständig und verrottungsfest).
  • b) Polyester-Gewebe (sunsilk)
    Gewebe aus spezialgefärbten, lichtechten Polyestergarnen, höchstreißfest und UV-stabil. Hightech-Fasern mit seidig glänzendem Charakter, dadurch außergewöhnliche Leuchtkraft der Dessins. SNC-Imprägnierung (schmutz-, fett-, öl- und wasserabweisend, luftdurchlässig, wetterbeständig und verrottungsfest).
  • c) Polyester-PVC-Gewebe (Soltis 92)
    Gewebe aus hochreißfestem Polyester. Beschichtung aus PVC. Feuer- und UV-beständig, verformungsstabil und schmutzabweisend.

 

Wintergarten-Markise Typ “WG”

Wintergarten-Markise von ErhardtErhardt Markisen

Gestellfarbe und Oberflächenbeschaffenheit

  • Pulverbeschichtung in Fassadenqualität standardmäßig in den Farbtönen:
    RAL 9010 (weiß), RAL 9006 (weißaluminium) oder NEU DB 703
    optional andere RAL-Farbtöne.

Materialien

  • Kasten, Spannschienen, Führungsschlitten und Ausfallprofil aus stranggepresstem Aluminium.
  • Kastenseitenteile aus Aluminium-Guss und in Farbe der Blenden beschichtet.
  • Alle Verbindungselemente aus Edelstahl (Nirosta).

Führungsschienen

  • Führung durch unter der Markise liegende gekapselte Spannschienen mit innen liegendem Gasdruckdämpfer (Prinzip desGegenzuges) für optimale Tuchspannung.

Tuchwelle

  • Tuchwelle aus stahlverzinktem Nutrohr mit eingearbeiteter Kedergasse, Durchmesser 85mm.

Befestigung

  • Die Spannschienen müssen unter der Markise liegen.
  • Die Montage ist direkt oder mit einem Maximalabstand von 500 mm zu den Sparrenprofilen auszuführen.

Antrieb

  • a) Elektromotor (serienmäßig) 230V / 50Hz, Schutzart IP 44 mit elektronischer Endabschaltung und Rückimpuls in der unteren Endstellung.
  • b) Funkmotor (optional) 230V / 50Hz, Schutzart IP 44 mit elektronischer Endabschaltung und Rückimpuls in der unteren Endstellung.
  • c) Steuerung über Wind- und Sonnenwächter, Regenfühler oder Raumthermostat (optional).
  • Alle Motoren bereits werksseitig auf Anlagengröße abgestimmt.
  • d) Kurbelantrieb (optional)
  • Mittels Kegelradgetriebe (Übersetzung 5:1) mit einstellbarem Endanschlag und abnehmbarer Bedienkurbel.

Markisenstoff

Nähte und Säume genäht oder optional in Schweißklebetechnik.

  • a) Acryl-Stoff
    Gewebe aus 100 % spinndüsengefärbtem Sunacryl. Fasern speziell für die Verwendung im Außenbereich entwickelt. Imprägnierung Cleangard (schmutz-, fett-, öl- und wasserabweisend, luftdurchlässig, wetterbeständig und verrottungsfest).
  • b) Polyester-Gewebe (sunsilk)
    Gewebe aus spezialgefärbten, lichtechten Polyestergarnen, höchstreißfest und UV-stabil. Hightech-Fasern mit seidig glänzendem Charakter, dadurch außergewöhnliche Leuchtkraft der Dessins. SNC-Imprägnierung (schmutz-, fett-, öl- und wasserabweisend, luftdurchlässig, wetterbeständig und verrottungsfest).
  • c) Polyester-PVC-Gewebe (Soltis 92)
    Gewebe aus hochreißfestem Polyester. Beschichtung aus PVC. Feuer- und UV-beständig, verformungsstabil und schmutzabweisend.